• Clutch brake hexagonal housing

Kupplungsbremsenhexagonales Gehäuse

Das Typ 54 Kupplungsbremsenhexagonales Gehäuse wir normalerweise in Riemen- und Kettenantrieben  benutzt, bei dem die Drehbewegung von einem Fernbereich oder von einem koaxial gekoppelten Motor stammt.

Diese werden verwendet, wenn die Antriebsmaschine benötigt wird, um kontinuierlich zu Laufen und die von ihm gesteuerte Einheit eine kontrollierte Stop – Start Aktion benötigt.

Mehr Lesen... Weniger Anzeigen

  • einfacher Einbau
  • einfach auszutauschen
  • gute Wärmeableitung
  • hohe Umlaufzeiten
  • Spannungsoptionen
Anwendungen