Permanentmagnetbremse | SG Transmission
  • Permanentmagnetbremse

  • Permanentmagnetbremse

  • Permanentmagnetbremse

  • Permanentmagnetbremse

  • Permanentmagnetbremse

Permanentmagnetbremse (Power-off)

Die Permanentmagnetbremse wurde so designt, dass die Bremse einrastet wenn die Energie ausgeschaltet wird (Abschalteinrastung).

Diese Bremse kann in ausfallsicheren Anwendungen genutzt werden, um den Antrieb zu stoppen, wenn elektrische Energie ausfällt. Das bedeutet, wenn die Energie von der Einheit genommen wird, wird die Ankerplatte mit dem Bremsfeld eingerastet. Daher wird die Permanentmagnetbremse typischerweise für ruhende Halterung oder parkende Bremsen (E-Stopp-Bremsen) mit einigen dynamischen Fähigkeiten genutzt.

Die Permanentmagnetbremse ist im wesentlichen  rückschlagsfrei, welch Mehr Lesen...es ein erhöhtes Level an Sicherung und Genauigkeit erzeugt. Ungleich herkömmlicher ausfallsicherer Bremsen, die oftmals Keile enthalten, kann die Konstruktion der Permanentmagnetbremse als “Dreh-Kreuz” betrachtet werden. Lineare Bewegung wird durch Deformation einer Membranfeder erreicht, nicht durch den Abstand zwischen rotierenden Teilen,  (siehe rückschlagsfreie Bremsen).

Die mehrpolige Version der Permanentmagnetbremse sieht eine Lösung vor, die erweiterte Drehmomente im gleichgroßen Umfang bietet. Der Drehmoment wird durch Verdoppelung der Anzahl der Arbeitsstangen verstärkt und diese Technologie kann auch auf Kupplungen und  Einschaltbremsen angewandt werden.

Die Permanentmagnetbremse kann in jeder Ausrichtung montiert werden und durch ihre Präzision ist es für hohe Sicherheitsanwendungen im Robotic-, medizinischen und militärischen Sektor geeignet.

Bei SG Transmission nutzen wir seltene Erdmagnete, um eine höhere Flussdichte (tesla/gauss) als vergleichbare, ältere konstruierte Ferritmagnete zu erstellen. Diese seltenen Erdmagnete erlauben sehr hohe Drehmomentdichte in kleinen Hüllen. Unsere Design-Ingenieure können je nach Anwendung massgeschneiderte Ankerplatten-Ausführen erstellen.

SG Transmission Bremsen können in Standardausführung mit C.L., C.C. und C.R. Ankerplatten-Typen geliefert werden. Diese beinhalten Bohrungen und Keile, um spezielle Anforderungen zu entsprechen.

Dies ist eine SG Transmission Typ 62 permanent magnetische Abschaltbremse. Klicken Sie hier , um das komplette Bremsendatenblatt zu erhalten.

Alternativ, um die Typ 52, Einschaltbremse zu sehen, klicken Sie hier.

Weniger Anzeigen

  • ohne spiel / rückschlagsfrei
  • Ausschaltung der Bremseinrückung
  • ausfallsicher
  • horizontale und vertikale Halterung
  • Spannungsoptionen
  • niedrige Schwungmasse